Meine Politik

Smartspider

Offene Aussenpolitik 75%
Liberale Wirtschaftspolitik 35%
Restriktive Finanzpolitik 15%
Law & Order 55%
Restriktive Migrationspolitik 30%
Ausgebauter Umweltschutz 75%
Ausgebauter Sozialstaat 45%
Liberale Gesellschaft 55%

Schwerpunkte:

Jugendförderung

Die Integration von Jugendlichen in die Gesellschaft ist die wichtigste Aufgabe von Vereinen. Durch die unzähligen, freiwillig geleisteten Stunden leisten viele einen unentbehrlichen Beitrag zu unserem Zusammenleben. Allerdings wird es immer schwieriger Jugendliche für Vereine gewinnen zu können. Ohne Vereine besteht die Gefahr, dass wir zu einer ich-orientierten Gesellschaft werden. Um dies zu verhindern müssen wir jetzt handeln. Ein wichtiger Pfeiler dieses Systems sind die J+S und J+M Plattformen, welche finanzielle Unterstützung für engagierte SportlerInnen und MusikerInnen bietet. Durch weitere ergänzende Massnahmen wie die Möglichkeit der Zertifizierung der Freiwilligenarbeit und der Wertevermittlung bei Arbeitgebern stärken wir so unsere Jugendförderung und die ganze Gesellschaft nachhaltig. Und um die Organisation von Anlässen  zu vereinfachen gilt es das Tanzverbot im Kanton St. Gallen aufzuheben. Mit der Abschaffung der Schliessungszeiten soll die zeitliche Begrenzung von Festen aufgehoben werden, ganz nach dem Motto: Man soll die Feste feiern wie sie fallen!

Energiepolitik

Die nachhaltigste Umweltpolitik ist eine effiziente Energiepolitik. Mit der Annahme der Energiestrategie 2050 hat die Schweiz einen ersten, wichtigen Schritt in Richtung nachhaltige Energieproduktion gemacht. Es gibt aber noch sehr viel zu tun. Die Sanierung von alten, energieineffizienten Gebäuden ist mit zu vielen bürokratischen Hürden verbunden. Der Ersatz von technischen Geräten ist zur Zeit ebenfalls mit zu viel Aufwand verbunden. Um die Energiewende erfolgreich umzusetzen müssen wir jetzt handeln und die Technologien von morgen fördern. Auch braucht es eine Diskussion bei der Gegenüberstellung von Naturschutz- und Energieinteressen um gemeinsam eine Lösung für unsere Umwelt zu finden.

Milizarmee

Unsere Milizarmee ist ein Erfolgsmodell. Um dies weiterführen zu können braucht es heute aber noch viele Massnahmen. Mit einer Bürgerdienstpflicht wie vom Verein ServiceCitoyen vorgeschlagen ist eine erste wichtige Massnahme in Sicht. Durch das Engagement von allen BürgerInnen der Schweiz können die Alimentierung von Armee, Zivildienst und Zivilschutz sichergestellt werden. Mit der freien Wahl der Dienstleistung wird auch das Problem von Übertritten von der Armee zum Zivildienst gelöst. Eine weitere wichtige Massnahme ist die Erneuerung unserer Luftwaffe mit neuen Kampfflugzeugen. Ohne eine schlagkräftige Luftwaffe bricht das Gesamtkonzept unserer Armee zusammen. Als neutraler Staat sind wir darauf angewiesen und verpflichtet die Landesverteidigung eigenständig gewährleisten zu können. Und dies wird ohne eigene, starke Kampfflugzeuge zu einer unmöglichen Aufgabe.

Enter your keyword